Veranstaltung

Marcos Sacramento, Luiz Flavio Alcofra

Caminho para o Samba

Konzert

MARCOS SACRAMENTO, geboren in Niterói einem Vorort von Rio de Janeiro, ist nicht nur ein bekannter Interpret des Samba Canção, sondern auch Komponist und Schauspieler. Während seiner langen Karriere, mit mehr als fünfzehn Alben erhielt er zahlreiche Nominierungen für den Latin Grammy Award, dem wichtigsten brasilianischen Musikpreis. Im Sommer 2019 war er zusammen mit dem Gitarristen ZÉ PAULO BECKER auf Einladung von CHORINHO e.V. beim Bardentreffen in Nürnberg zu Gast und begeisterte das Publikum mit seinem emotionalen, mitreissenden Auftritt auf der Bühne am Trödelmarkt.

Kein Zufall war Marcos Begegung mit dem Gitarristen, Komponisten und Arrangeur LUIZ FLAVIO ALCOFRA, ebenfalls aus Rio de Janeiro, sondern ein vorbestimmtes Zusammentreffen zweier außergewöhnlicher Talente. Sofort fand sich eine seltene künstlerische Mischung – eine unkomplizierte Ver- ständigung durch Musik, in der Klänge und Texte auf musikalische Weise interagieren, sich vermischen und eine harmonische und untrennbare Einheit schaffen.

Beide arbeiten nun schon seit gut 20 Jahren zusammen und präsentieren nun erstmalig in Deutschland ihr gerade erschienenes neues Album "Caminho para o Samba“ - "Der Weg zum Samba“ - mit neuen Liedern von MARCOS SACRAMENTO und Texten des portugiesischen Dichters Tiago Torres da Silva. Daneben darf sich das Publikum auf Lieder großer Komponisten der brasilianischen Musik freuen, von Baden Powell über Vinicius de Moraes bis zu Chico Buarque, Gilberto Gil und Caetano Veloso.

Für alle, die den Samba lieben, vorgetragen mit einer außergewöhnlichen Stimme und beeindruckender Musikalität wird das Konzert von MARCOS SACRAMENTO und LUIZ FLAVIO ALCOFRA in Nürnberg sicher ein unvergessliches Erlebnis werden.

Musik

"Caminho para o Samba" auf Spotify.

Tickets

Tickets gibt´s an der Abendkasse!