beendet am
24.
09.
2017

samba Syndrom 2017

Festival
der Landesmusikakademie Berlin
im FEZ-Berlin
Samba Syndrom 2017 - Samba Syndrom 2017

VERANSTALTUNGEN

Trommeln und tanzen, wie beim Karneval in Rio, musizieren, wie in Bahia oder São Paulo - die Landesmusikakademie Berlin verwandelt sich alljährlich Ende September in eine Insel brasilianischer Lebenslust. Erlebt vom 21. – 24. September 2017 an der Landesmusikakademie im FEZ-Berlin einen rhythmusreichen Mix aus Workshops und Konzerten mit hochkarätigen Dozenten aus Europa und Brasilien.

Unter 14 Workshops und 3 Masterclasses wählen Samba-Freunde in diesem Jahr ihren favorisierten Workshop. Neben dem bunten Festivalgeschehen in den Workshops sind Zuschauer in den Abendstunden zu den rhythmusintensiven Konzerten auf der großen Samba-Bühne herzlich eingeladen.

Am Freitagabend (22.09.) werden Rogério Souza Berlin Quintet, Hit'n'Honk, Mauricio Tizumba/ Tambor Mineiro und die Coburger-Sambagruppe Aipalé das Line-Up bilden. Der Samstagabend steht traditionell als „Nacht der Mestres" im Zeichen der musikalischen Darbietungen der Dozenten des Samba Syndroms.

Familien können am Samstag und Sonntag beim kostenfreien Familienwochenende „samba for kids" erste Trommelerfahrungen machen: Impressionen aus Workshops von Samba Batucada bis Samba Reggae auf der großen Samba-Bühne machen Lust selbst in den Mini- Workshops „Wie wär´s mal mit Capoeira?" und „Open-Drum-Circle für Kids und Familien" aktiv zu werden.

Programm

Hier das Festivalprogramm und weitere Infos:

SAMBA SYNDROM

 

Ort

Landesmusikakademie Berlin im FEZ-Berlin
Straße zum FEZ 2 / 12459 Berlin